DIGITALE THEMENTAGE: WORK-LIFE-BALANCE, RESILIENZ & STRESSMANAGEMENT

DIGITALE THEMENTAGE: WORK-LIFE-BALANCE, RESILIENZ & STRESSMANAGEMENT

 

Mit den digitalen Thementagen unter dem Motto „Sport trifft Gesundheit“ schafft der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) in Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Gesundheitspartner, der AOK NordWest, vom 21. bis 23. März ein kostenfreies digitales Angebot für seine Mitglieder und alle Interessierten. Babak Rafati, Frank Busemann, Pamela Dutkiewicz-Emmerich, Alyssa Tagbo sowie Diplom-Psychologe Dr. Jürgen Theissing referieren zu Themen rund um Mentalität in Sport und Alltag.

Die aktuelle Zeit, aber auch die grundsätzlichen Anforderungen an jeden Einzelnen stellen eine mentale Herausforderung dar, für die es gilt eine Balance zu finden, um gesund, glücklich und leistungsfähig zu sein. Genau deshalb möchte der FLVW mit seinem langjährigen Gesundheitspartner, der AOK NordWest, diesem Thema eine besondere Aufmerksamkeit schenken und hat die digitalen Thementage – Work-Life-Balance, Resilienz & Stressmanagement ins Leben gerufen.  An drei aufeinander folgenden Abenden stehen die verschiedenen Einflussfaktoren auf die eigene physische und psychische Gesundheit im Vordergrund. Durch persönliche Vorträge und Erfahrungen sowie dem Aufzeigen eigener präventiver Handlungsfelder wird gezeigt, wie mit der Thematik umgegangen und negativen Auswirkungen vorgebeugt werden kann. Bei zwei Vorträgen und einer Talkrunde, welche jeweils über 90 Minuten plus Nachspielzeit gehen, stehen nicht nur die Referent*innen im Mittelpunkt, sondern auch das Publikum ist herzlich eingeladen, sich aktiv zu beteiligen.

Top-Referent*innen aus Sport und Wissenschaft

Zum Einstieg der Thementage wird der Diplom-Psychologe Dr. Jürgen Theissing einen Vortrag zur inneren Stärke halten und so die Grundlagen vermitteln, wie mit innerer Stärke Stress besser verarbeitet werden kann. Bei der am Folgetag terminierten Talkrunde zum Thema „Umgang mit Druck in Sport & Alltag“ stehen die beiden ehemaligen Spitzenathlet*innen Frank Busemann und Pamela Dutkiewicz-Emmerich sowie die Nachwuchsathletin Alyssa Tagbo Rede und Antwort und geben spannende Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen. Der Umgang mit Druck, auch im Alltag sowie nachhaltige Motivation stehen im Fokus der Talkrunde. Komplementiert werden die Thementage durch eine Veranstaltung des ehemaligen FIFA-und Bundesliga-Schiedsrichters Babak Rafati, der durch seine eigene Geschichte geprägt wurde und heute als Mentalcoach agiert. Bei diesem Vortrag stehen die Selbstführung sowie das Thema Burnout im Fokus.

Dem FLVW ist es ein wichtiges Anliegen, den vielen engagierten Ehrenamtler*innen, Trainer*innen, Schiedsrichter*innen, Spieler*innen, Eltern, Funktionär*innen und Interessierten aus dem FLVW ein digitales Angebot zu unterbreiten, die eigene Gesundheit und mentale Stärke in den Mittelpunkt zu rücken und so präventiv zu einem gesünderen Leben beizutragen.

Kostenlose Anmeldung ab sofort möglich

„Wir möchten mit diesem Angebot allen Interessierten aus dem FLVW und darüber hinaus spannende Anstöße und Impulse mit auf den Weg geben, das eigene Wohlbefinden nicht aus den Augen zu verlieren und dieses Bewusstsein in die Vereine weiterzutragen”, erläutert Marianne Finke-Holtz, Diplom-Psychologin und Vizepräsidentin des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), über die anstehenden digitalen Thementage.

Und auch die AOK NordWest blickt positiv auf die Thementage: „Wir freuen uns, als starker Gesundheitspartner das Angebot der digitalen Thementage mitgestalten zu können und hoffen auf viele Anstöße für den persönlichen und sportlichen Alltag – ganz im Sinne der mentalen Gesundheit“, bekräftigt Frank Simolka, Unternehmensbereichsleiter Kunde und Markt der AOK NordWest.

Zu folgenden Online-Themenabenden können Sie sich ab sofort kostenlos anmelden:

Montag, 21.03.2022 (19 Uhr)
„Resilienz – Das Geheimnis innerer Stärke“
Referent: Diplom-Psychologe Dr. Jürgen Theissing

Stichwörter wie „Work-Life-Balance“, „Resilienz“ und „Stressmanagement“ werden vielfältig gebraucht, doch was bedeuten sie eigentlich? Und wie kann Alltagsstress bewältigt werden? Einen Einstieg in dieses spannende Thema gibt es dazu durch den Referenten und Diplom-Psychologen Dr. Jürgen Theissing. Er wird nicht nur die „innere Stärke“ als wichtigen Bestandteil der Stressresistenz einordnen und den Begriff „Druck“ in Sport und Alltag erklären. Zusätzlich werden auch präventive Lösungsansätze mit auf den Weg gegeben, den Lebensmut nicht zu verlieren und zuversichtlich zu bleiben, damit trotz starker Belastung die Nerven bewahrt werden können.

» Jetzt kostenlos anmelden

_______________________________

Dienstag, 22.03.2022 (19 Uhr)
Talkrunde: „Umgang mit Druck in Sport & Alltag“
Referent*innen: Frank Busemann, Pamela Dutkiewicz-Emmerich & Alyssa Tagbo

Welcher Druck lastet auf Athlet*innen? Wie lässt sich Leistungssport und Schule/Arbeit vereinbaren? Wie kann diesem Druck standgehalten werden? Und wie sieht eigentlich nachhaltige Motivation aus? Diese und weitere Fragen beantworten an Tag zwei bei einer Talkrunde zum Thema „Umgang mit Druck in Sport & Alltag“ die ehemaligen Spitzenathlet*innen Pamela Dutkiewicz-Emmerich und Frank Busemann sowie die Nachwuchs-Mehrkämpferin Alyssa Tagbo (TV Gladbeck). Diese Talkrunde bietet nicht nur einen spannenden Einblick für Leistungssportler*innen, denn die Leistungssportprinzipien lassen sich ebenso auf den Alltag transferieren. Neben den eigenen Erfahrungsberichten steht auch die Mitgabe von Impulsen und Handlungsmöglichkeiten im Vordergrund.

» Jetzt kostenlos anmelden

_______________________________

Mittwoch, 23.03.2022 (19 Uhr)
„Brennen statt auszubrennen – Gesunde Reaktion auf ungesunde Umstände“
Referent:  Babak Rafati

Unter dem Titel „Brennen statt auszubrennen – Gesunde Reaktion auf ungesunde Umstände“ wird der ehemalige FIFA- und Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati seine eigene international bekannte Geschichte aufgreifen und Präventionsstrategien gegen Leistungsdruck, Stress und Burnout vorstellen. Denn Babak Rafati ist heute nicht nur Referent und Speaker, sondern auch Mentalcoach. Dabei stehen die Motivation durch Stärkung der Selbstführung sowie das eigenverantwortliche Handeln in Bezug auf Stress im Fokus.  Bei einem spannenden Vortrag werden immer wieder Parallelen zwischen dem Spitzensport und dem Alltag gezogen.

» Jetzt kostenlos anmelden

_______________________________

Auf der Homepage www.sporttrifftgesundheit.de besteht die Anmeldemöglichkeit für alle Veranstaltungen. Bei Fragen steht das Team der FLVW Marketing GmbH jederzeit unter (0 23 07) 92 49 20 oder info(at)flvw-marketing.de zur Verfügung.

Marcel Michel

Kommentare sind geschlossen.
Copyright 2019 by FLVW Kreis Siegen-Wittgenstein